Caine und die Priesterin

Chinatown, um die Jahrtausendwende.
Drei katholische Priester wurden ermordet.

Können der buddhistische Apotheker und sein Sohn zwischen Schuld und Unschuld unterscheiden?

 

[Grafik: A. Weihmann]

 

Mein Klassiker: Caine und die Priesterin ist ein philosophischer Fantasykrimi aus dem Bereich der Fanliteratur. Teile der Personenkonstellation sowie das Setting des Romans beruhen auf der Fernsehserie „KungFu: The Legend Continues“ (dt. „KungFu: Im Zeichen des Drachen“); das Copyright für diese erzählerischen Elemente verbleibt selbstverständlich bei den ursprünglichen Inhabern, die Autorin beabsichtigt keinerlei Urheberrechtsverletzungen. Der Download ist kostenlos.

Thematisch bewegt Caine und die Priesterin sich zwischen so unterschiedlichen Themen wie chinesischer Medizin und katholischem Kirchenrecht, aber auch Mystik und Romantik kommen nicht zu kurz. Es geht um die Aufklärung dreier Kapitalverbrechen genauso wie um die Frage nach persönlicher Identität im Spannungsfeld unterschiedlicher Kulturen. Freundschaften werden geschlossen und auf die Probe gestellt, und als die Polizei schließlich den Täter stellt, haben sich die Konturen von Schuld und Unschuld verwischt.

Neugierige und nachdenkliche Schmökerfreunde kommen bei diesem versöhnlichen Roman voll auf ihre Kosten. Die Autorin wünscht allen Lesern viel Freude beim Lesen!

Download als PDF
Lesungen: Presse
Hintergrund

Dazu gibt’s auch ein Hörbuch: