Neuerscheinung: “Leonies Rosenbeet”

Meine Erzählung “Leonies Rosenbeet” ist ab sofort on demand im Handel erhältlich (bestellt gern über den epubli-Shop, dann bekomme ich ein paar Cent mehr).

Hardcover
84 Seiten
ISBN: 978-3-754143-28-5
Preis: 14,99 €

Leseprobe: Leseprobe_LeoniesRosenbeet.pdf

Dorfwaise Leonie lebt beim Müllergesellen, als ein ungerechtes Urteil sie aus ihrer Kindheit reißt. Gemeinsam mit ihren Freunden, einem Knappen, einem Gaukler und einem Barden, folgt sie Ritter Cuculaínn, in den sie mit Haut und Haaren verliebt ist. Und über allem schwebt diese sanfte, kraftvolle Melodie…

Ein märchenhaftes Geschenk.

Neues Ebook: The Swim

Verloren in der Nordsee: Auf sich selbst zurückgeworfen, erlebt die Protagonistin ihr Triathlontraining als ein Kaleidoskop existentieller Einsichten. Familie, Freunde, Schuld, Vergebung, Unschuld: Die wilden Gewässer vor Sylt werden zur Bühne, auf der sich universelle Menschheitsfragen spiegeln, die conditio humana. Was zählt, wenn alles am Ende ist?

Lesezeit: Je nach Lesegeschwindigkeit ca. 15-20 min.
(5 Seiten).

Das Titelbild verdanke ich Irmhild Schatz.
Vielen Dank dafür! 🙂

Kurzgeschichte
ISBN: 9783754154298
ePUB / 0,99 €
Erhältlich im epubli-shop und über andere Ebook-Plattformen.

Ein bisschen Werbung: Wiedersehen mit “Caine” für den guten Zweck

Die Bürgerinitiative Strahlenschutz Braunschweig (BISS) empfiehlt:

Hörgenuss für den Rechtshilfefonds

Am 4. Mai um 19 Uhr liest die Braunschweiger Freizeitliteratin Annie Sonnenberg aus ihrem FanFiction-Kriminalroman “Caine und die Priesterin”. Der Abend wird abgerundet durch Gitarrenmusik von Christa van Maaren und Anja Wiegard.

 


Zum Buch:

Chinatown, um die Jahrtausendwende.
Drei katholische Priester wurden ermordet.
Können der buddhistische Apotheker und sein Sohn zwischen Schuld und Unschuld   unterscheiden?

Der Roman lädt den Leser ein, die Ermittlungen der Polizei zu begleiten und dabei in die Erfahrungs- und Gedankenwelten zweier Kulturen einzutauchen. Vor allem aber zeichnet das Buch eines aus: Melodiöse Sprachführung für Liebhaber gehobener Unterhaltung.

Die Veranstaltung findet im Gemeindezentrum St. Johannes Baptista (Im Winkel 4, 38110 Braunschweig-Wenden) statt. Für kleine Erfrischungen wird gesorgt.

Der Eintritt ist frei.
Spenden für den Rechtshilfefonds Strahlenschutz e.V. werden erbeten.

Diese Einladung darf selbstverständlich nach Belieben weiterverbreitet werden! 😉